Hansemarkt

Hansemarkt
Informationen zur Veranstaltung

Die Hanse und der Handel sind von jeher eng verbunden. Der Hansemarkt ist die zentrale Veranstaltung des Programms der alljährlichen internationalen Hansetage. Ganz im Sinne des hanseatischen Freihandels zeigen in diesem Jahr sechs lettische Städte - Riga, Limbaži, Kuldīga, Cēsis, Straupe und Koknese – an vier zentralen Orten in Riga ihre regionaltypische hanseatische Kultur und Waren: Auf dem Rathausplatz, an der St. Peter-Kirche, im Vērmanes dārzs und im Esplanāde-Park.

Von Handwerkskunst bis zu modernen kulinarischen Meisterwerken, von Souvenirs bis zu spannenden Reisen, von alten Schriften bis zu Investitionsplänen der Zukunft – auf dem Hansemarkt herrscht absolute Freiheit, die es den Besucher/innen ermöglicht, alle lettischen Hansestädte auch noch sieben Jahrhunderte nach der Gründung des Hansebunds kennenzulernen.

Besucher bitte beachten

Während der Veranstaltung wird fotografiert und gefilmt. Mit der Teilnahme an der Veranstaltung bestätigen Sie, dass Sie der Verarbeitung Ihrer personenbezogener Daten zustimmen.

Organisatoren
Union of Cities The Hansa
Auf dieser Seite werden Cookies verwendet. Cookies erlauben dir eine sichere Benutzung der Seite und geben uns die Möglichkeit, Besucherzahlen zu analysieren und die Performance zu verbessern.